AKTUELLE MELDUNGEN

Spioniert das türkische Generalkonsulat die Stadtgesellschaft aus?

Gülseren Demirel

(Pressemitteilung) Laut Medienberichten sammeln türkische Religionsattachés in einigen deutschen Städten Informationen über Organisationen und Personen, die nach ihrer Auffassung der „Gülen-Bewegung“ nahestehen. Auch der türkische Religionsattaché in München ist offenbar in dieser Weise tätig geworden.
Mehr lesen...

Schildbürgerstreich von CSU/SPD: Linux wird abgewickelt, die Stadt kehrt fatalerweise zu Microsoft zurück

limux_pinguin

(Pressemitteilung) Die Koalition von CSU und SPD im Münchner Rathaus will mit einer unscheinbaren Ziffer 6b in einem Änderungsantrag die Umorganisierung der städtischen IT auf Linux und die städtische Open-Source-Strategie beenden - und reumütig zum Quasi-Monopolisten Microsoft zurückkehren. Der grün-rosa Fraktionsvorsitzende Dr. Florian Roth hält diesen Schritt für pure Willkür und einen folgenschweren Fehler.
Mehr lesen...

Grüne – rosa liste fordern Ernährungsrat für nachhaltige Lebensmittelversorgung

Katrin_Habenschaden_web150

(Pressemitteilung) Katrin Habenschaden, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion hat beantragt, in München einen Ernährungsrat ins Leben zu rufen. Das Gremium soll eng mit der Stadtverwaltung zusammenarbeiten und vor allem die Idee einer regionalen Lebensmittelversorgung in den Vordergrund stellen. Auch Themen wie Urban Gardening, Qualitätsmanagement, Vermeidung von Lebensmittelverschwendung oder Ernährungsbildung sollen auf die Tagesordnung.
Mehr lesen...

3. Startbahn: Wo steht die SPD?

2gewinntlogo150

(Pressemitteilung) Die SPD-Fraktion hat sich heute im Verwaltungsausschuss geweigert, dem Beschluss ihrer eigenen Partei zum Thema „3. Startbahn“ zuzustimmen und „das eindeutige Votum des Münchner Bürgerentscheids vom 17. Juni 2012 gegen eine dritte Start- und Landebahn dauerhaft (zu) akzeptieren.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen