Jährliches Archiv: 2014

Zwei Konzertsäle im Gasteig?

In den Medien wurde in Folge von Äußerungen des Oberbürgermeisters eine mögliche finanzielle Beteiligung des Freistaats entweder an der Anpassung der Philharmonie im Gasteig oder am Bau eines zweiten Konzertsaals im Gasteig diskutiert. Von bis zu 200 Mio. Euro Beteiligung des Freistaats war in diesem Zusammenhang in den Medien die Rede. Das wirft Fragen auf.
Mehr lesen...

Pestalozzistraße 2: Wenn schon Abriss – dann mehr und besseren geförderten Wohnraum in zentraler Lage schaffen

(Antrag) Das Bebauungsplanverfahren Pestalozzistr. - Müllerstr. - Blumenstraße wird nach § 13 BauGB als vereinfachtes Verfahren zügig zu Ende gebracht, um durch die Verschwenkung der Blumenstraße ein größeres und deutlich besser nutzbares Baugrundstück in zentraler Lage zu erreichen, mehr Platz für geförderten Wohnraum zu schaffen, sowie eine fehlende Radverkehrsanlage zwischen Papa-Schmid-Straße und Sendlinger Tor anlegen zu können.
Mehr lesen...

Pestalozzistr. 2 wird abgerissen – Grüne fordern jetzt die beste Lösung

(Pressemitteilung) Scharfe Kritik am Abriss des Gebäudes Pestalozzistr. 2, den der Planungsausschuss heute mit den Stimmen der schwarzroten Koalition beschlossen hat. Die grün-rosa Fraktion reagierte mit einem Dringlichkeitsantrag, der mittels einer Verschwenkung der Blumenstraße ein größeres und deutlich besser nutzbares Baugrundstück in zentraler Lage und mehr Platz für geförderten Wohnraum schaffen soll.
Mehr lesen...

Das M-WLAN auch auf die Sperrengeschosse ausweiten!

Antrag   Die Stadtwerke werden beauftragt, das M-WLAN an allen bisherigen Stellen (Marienplatz, Stachus, Odeonsplatz, Sendlinger Tor) und an allen zukünftigen Stellen auch auf die Sperrengeschosse der U-Bahn auszudehnen.   Begründung: Das M-WLAN ist, wie es auch die Stadtwerke und M-Net stets betonen, ein großer Erfolg und wird von der Bevölkerung gut angenommen. Jedoch steht das öffentliche, kostenlose W-LAN bisher ...
Mehr lesen...

Nach oben scrollen