Jährliches Archiv: 2017

Ausspähung der Gülen-Bewegung durch türkische Konsulatsangehörige in München

ANFRAGE Laut Medienberichten sammeln türkische Religionsattachés in einigen deutschen Städten Informationen über Organisationen und Personen, die nach ihrer Auffassung der „Gülen-Bewegung“ nahestehen. Auch der türkische Religionsattaché in München, der gleichzeitig Fachvorgesetzter der in München predigenden Imame der Ditib ist, ist offenbar in dieser Weise tätig geworden (SZ vom 10.2.17) und hat seine Vorgesetzten in der Türkei in einem ausführlichen Schreiben ...
Mehr lesen...

Spioniert das türkische Generalkonsulat die Stadtgesellschaft aus?

Gülseren Demirel

(Pressemitteilung) Laut Medienberichten sammeln türkische Religionsattachés in einigen deutschen Städten Informationen über Organisationen und Personen, die nach ihrer Auffassung der „Gülen-Bewegung“ nahestehen. Auch der türkische Religionsattaché in München ist offenbar in dieser Weise tätig geworden.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen