Mittwoch, 26. September 2018

Autoren Archiv: Grüne Stadtratsfraktion

Mehr Logik für Radverkehrslogos

(Pressemitteilung) Die Pläne des Kreisverwaltungsreferats, Streckenabschnitte besser kenntlich zu machen, in denen die Radwegbenutzungspflicht aufgehoben wurde, stoßen bei den der Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste auf Zustimmung. Stadtrat Paul Bickelbacher wies darauf hin, dass Die Grünen bereits vor ca. einem Jahr dazu mehrere Anträge gestellt hatten.
Mehr lesen...

Leibesvisitation in Münchner Schule wegen Diebstahl von 5€?

(Anfrage) In der Süddeutschen Zeitung vom 30.11. 2012, war ein Bericht über eine höchst fragwürdige Polizeiaktion in einer Münchner Schule zu lesen. Wegen des von einer Schülerin gemeldeten Diebstahls von 5 € soll es zu Leibesvisitationen einer ganzen Klasse gekommen sein – ohne Erfolg.
Mehr lesen...

Grüne begrüßen Votum pro Semesterticket

(Pressemitteilung) Ein ermutigendes Signal für den Öffentlichen Nahverkehr ist nach Worten von Stadträtin Sabine Nallinger das klare Ergebnis der Abstimmung über die Einführung des Semestertickets. 86,3 % der Studierenden, die sich an der Abstimmung beteiligten (die Wahlbeteiligung lag bei 58,4 %) stimmten pro Semesterticket, das erstmals zum Wintersemester 2013/2014 zur Verfügung stehen wird.
Mehr lesen...

Grüne fordern Bericht über Leibesvisitation an städtischer Schule

(Pressemitteilung) Mit einem umfangreichen Fragenkatalog hat die Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste auf die skandalöse Leibesvisitation von Schülerinnen und Schülern der städtischen Friedrich-List-Wirtschaftsschule reagiert. Die Grünen wollen (unter Anderem) wissen, ob und wann die Schulleitung und die Eltern über den Vorgang informiert wurden, ob Berichte zutreffen, dass drei SchülerInnen wegen eines vermuteten 5-Euro-Diebstahls vorübergehend festgenommen wurden und ob es in der LehrerInnenfortbildung Angebote gibt, die den Umgang mit Autoritäten thematisieren.
Mehr lesen...

Ausreichend, modern, bedarfsgerecht – München braucht Schulen

Die neue Bevölkerungsprognose – 1,6 Millionen EinwohnerInnen bis 2023 - ist ein erneuter Beweis für der Attraktivität Münchens. Dies ist einerseits erfreulich. Andererseits stellt dieses Wachstum die Stadt in vielen Bereichen des Alltags vor neue Herausforderungen.Von großer Bedeutung ist hier natürlich die Bildungspolitik, deren Weiterentwicklung SPD und GRÜNEN heute mit dem Antrag "Aktuelle Planungen für die Entwicklung von Schulen in München"aufgreifen.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen