Energie

Feed Abonnement

Kohleausstieg in München II: Ausstiegsszenario „GuD-Anlage“ – Irreführung im städtischen Informationsbeiblatt?

(Anfrage) Die Stadtratsmehrheit aus CSU und SPD hat ein städtisches Beiblatt zum am 5. November 2017 stattfindenden Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“ beschlossen, in dem der Bau einer sogenannten GuD-Anlage am bisherigen Standort Nord mit ähnlicher elektrischer und thermischer Leistung wie der jetzige Kohleblock komplett ignoriert wurd, oobwohl die Stadtwerke diese Option dem Aufsichtsrat vorgestellt haben.
Mehr lesen...

Bürgerentscheid Raus aus der Steinkohle: Stadt betreibt gezielte Desinformation

HKW

(Pressemitteilung) Die Grünen – rosa liste haben der Stadt vorgeworfen, mit gezielter Desinformation den Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“ am 5.11. 2017 zu manipulieren. Das Beiblatt des Stadtrats zur Abstimmung enthält zahlreiche Einseitigkeiten, Verzerrungen und Widersprüche zu von den Stadtwerken bereits veröffentlichten Gutachten.
Mehr lesen...

Nach SWM-Vorschlag zum Bau eines Gas- und Dampf-Kraftwerks: Grüne empfehlen Zustimmung zum Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“

(Pressemitteilung) Die Grünen rufen ab sofort dazu auf, beim Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“, der eine Stilllegung des Kohlekraftwerks München Nord zum 31.12.2022 zum Ziel hat, mit "Ja" zu stimmen. Hintergrund ist eine neue Untersuchung der Stadtwerke München, nach der dieser ambitionierte Ausstiegstermin durch den Bau eines Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks erreicht werden kann.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen