Energie

Feed Abonnement

Ökostrom für die MVG!

(Pressemitteilung) Stadt und Stadtwerke sind sich einig: Den regenerativen Energien gehört die Zukunft. Doch warum fahren die Münchner Verkehrsbetriebe immer noch nicht mit Ökostrom?
Mehr lesen...

Zur Energiewende gehört die Verkehrswende

(Pressemitteilung) Die Verknappung der fossilen Treibstoffe und ihre Konsequenzen für die Mobilität ist das Thema eines Antrags der Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste. Stadtrat Paul Bickelbacher und Stadträtin Sabine Nallinger fordern, bei städtischen Verkehrsprognosen und -projekten die Folgen des sogenannten Peak Oil mehr als bisher zu berücksichtigen. Nach dem Willen der Antragsteller soll die Stadt konsequent die Chancen postfossiler Mobilität ergreifen und entsprechende Prioritäten setzen.
Mehr lesen...

Ausbau von dezentralen Blockheizkraftwerken

(Anfrage) Im Zuge der Energiewende wird kleinen dezentralen Blockheizkraftwerken ein immer größerer Stellenwert zugesprochen. Zentral gesteuert fungieren sie als „virtuelle Kraftwerke“, die zum Beispiel bei Windflaute und wenig Sonne kurzfristig zugeschaltet werden können, um Stromlücken im Netz zu schließen. Die produzierte Wärme wird in der Regel als Warmwasser zwischengespeichert und steht nach Bedarf zur Verfügung. Der Ausbau kleinerer dezentraler Anlagen wird als Alternative zum Aus/- und Neubau von großen Gaskraftwerken gesehen.
Mehr lesen...

Elektromobilität – Solarstromproduktion – Smart Grid auf dem Gelände der Markthallen München rechtzeitig mitdenken!

Antrag Elektromobilität – Solarstromproduktion – Smart Grid auf dem Gelände der Markthallen München rechtzeitig mitdenken! Der Stadtrat möge beschließen: Im Rahmen der Überlegungen zu der zukünftigen Entwicklung des Großmarktareals wird auch das Thema Elektromobilität vom Kommunalreferat in Abstimmung mit dem RGU näher untersucht und ein entsprechendes Konzept entwickelt. Es wird geprüft, inwieweit z.B. ein Projekt „Großmarkthalle“ mit den Themen „Elektrofahrzeuge, ...
Mehr lesen...

Nach oben scrollen