Fußverkehr

Feed Abonnement

Neues Verkehrskonzept für die Altstadt – jetzt die Chancen durch Großbaustellen nutzen

(Pressemitteilung) „Wenn die Stadt ihr Bekenntnis zu einer umfassenden Verkehrswende bis 2025 mit einer Halbierung des Autoverkehrs ernst nehmen will, muss sie rasch handeln und alle Chancen konsequent wahrnehmen. Eine Reihe solcher Chancen bietet sich durch die zahlreichen Großbaustellen in der Münchner Innenstadt, die für eine Stadtreparatur mit umweltverträglichem Verkehrskonzept genutzt werden können.“
Mehr lesen...

Neues Verkehrskonzept für die Altstadt – jetzt die Chancen durch die innerstädtische Kaskade von Großbaustellen nutzen

(Antrag) Im Bereich der Altstadt und auf dem Altstadtring werden Verkehrsflächen, die bislang dem Autoverkehr vorbehalten waren, provisorisch bis zum Ende der zahlreichen Großbaustellen (Sendlinger-Tor-Platz mit Sonnenstraße, Thomas-Wimmer-Ring, Altstadttunnel/Oskar-von-Miller-Ring, Marienhof) für den Fuß- und Radverkehr umgewidmet.
Mehr lesen...

Ein ganzer Bauausschuss für den Fuß- und Radverkehr

(Pressemitteilung) Der Bauausschuss hat heute den Bau von mehrere Unterführungen und Brücken für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen auf den Weg gebracht. Darüber hinaus wurde beschlossen, Schrotträder häufiger zu beseitigen und dadurch die Abstellsituation für Fahrräder deutlich zu verbessern.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen