Gesundheit

Feed Abonnement

Handwurzelröntgen zur Altersbestimmung ist Körperverletzung

(Pressemitteilung) Die Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste hat erneut die umstrittene Praxis des Handwurzelröntgens zur Altersbestimmung bei jungen Flüchtlingen thematisiert. In einem Antrag fordern die Grünen StadträtInnen, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Klinikums (StKM) und der mit Flüchtlingsangelegenheiten befassten Referate per Dienstanweisung davon in Kenntnis zu setzen, dass Handwurzelröntgen ohne medizinische Indikation, nur zum Zwecke der Altersfeststellung, nicht durchgeführt werden darf.
Mehr lesen...

Wahlfreiheit beim Essen

(Pressemitteilung) Nachdem der Einsatz der Grünen Stadtratsfraktion für mehr vegetarische Speisen bereits erste Ergebnisse hervorgebracht hat, sollen nun auch die Angebote an rein pflanzlichen Gerichten verbessert werden. Auch wer nicht nur den Konsum von Fleisch, sondern sämtlicher tierischer Produkte ablehnt, soll zukünftig im städtischen Wirkungskreis entsprechende Angebote vorfinden.
Mehr lesen...

K.o.-Tropfen: Unterschätzte Gefahr

(Pressemitteilung) Nach Informationen der Münchner Grünen werden immer mehr Schülerinnen und Schüler Opfer von sogenannten K.o.-Tropfen. Die Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste hat daher beantragt, an den Münchner Schulen eine Informationskampagne zu diesem Thema durchzuführen.
Mehr lesen...

Wöchentlicher Veggietag in der Rathauskantine

(Pressemitteilung) Die von den Grünen beantragte und im Oktober 2011 durchgeführte „Veggiewoche“ war ein voller Erfolg. Das geht aus einem Bericht des städtischen Personal- und Organisationsreferates (POR) hervor, der folgerichtig den nächsten Schritt ankündigt: Die Einführung eines wöchentlichen „Veggietages“ in der Rathauskantine und der Kantine des Baureferats.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen