Inklusion

Feed Abonnement

Vierteiliges Antragspaket zur Aufwertung des Freizeitsportangebots

(Pressemitteilung) Um den Freizeitsport digital erschließen zu können, müssen entsprechende Angebote bereitgestellt werden. Eine übersichtliche Website und eine leistungsfähige App mit Bezahlsystem sind heutzutage Standard und sollten gut in das bestehende städtische Angebot integrierbar sein.
Mehr lesen...

Ein barrierefreies und inklusives Hotel für München: Grüne Initiative wird verwirklicht

(Pressemitteilung) Wie kann ein hörgeschädigter Hotelgast wissen, dass der Feueralarm klingelt? Natürlich über einen Wecker mit Vibrationsalarm, der auch im Falle eines Feuers vibriert und den Gast auffordert, sich zum Notausgang zu begeben. Wollen Hotels wirklich barrierefrei und inklusiv für alle Menschen sein, müssen sie weit mehr bieten als lediglich eine Rollstuhlzugänglichkeit ihrer Empfangshalle.
Mehr lesen...

S-Bahnhof Laim muss barrierefrei bleiben

(Pressemitteilung) „Inakzeptabel“ ist nach Worten von Grünen-Stadtrat Oswald Utz die Absicht der DB AG, während des vierjährigen Umbaus des S-Bahnhofs Laim keine Zugangsmöglichkeit für Mobilitätseingeschränkte zu schaffen.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen