Kinder und Jugendliche

Feed Abonnement

Wege aus der Kita-Krise: Die Lösung der Probleme führt nur über mehr Personal

Auch in diesem Jahr waren viele Eltern bis weit in den Hochsommer noch auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind. Die Unsicherheit, ob die Kinder ab Schuljahrsbeginn gut und im erforderlichen Umfang betreut werden können, ist für viele Familien eine existentielle Bedrohung, denn eine fehlende Betreuungsoption kann den Verlust des Arbeitsplatzes bedeuten. Viel ist in München über die ...
Mehr lesen...

Zurückstellung vom Schulbesuch wegen mangelnder Deutschkenntnisse

(Anfrage) Carsten Linnemann, stellvertretender Fraktionsvorsitzende der CDU / CSU im Bundestag, forderte unlängst ein Schulverbot für Migrantenkinder bei mangelnden Deutschkenntnissen: „Um es auf den Punkt zu bringen: Ein Kind, das kaum Deutsch spricht und versteht, hat auf einer Grundschule noch nichts zu suchen.“
Mehr lesen...

Einen Kita-Platz in München finden: Grünen – rosa liste fordern Auskunft über aktuelle Situation

(Pressemitteilung) In einem Antrag zur dringlichen Behandlung im Feriensenat am 21. August 2019 hat die Fraktion Die Grünen – rosa liste das Referat für Bildung und Sport aufgefordert Auskunft zu geben, wie es um die Vergabe der Kita-Plätze und schulischen Nachmittagsbetreuung in München zum kommenden September hin derzeit bestellt ist. Abgefragt werden soll unter anderem, wieviel der im kitafinder angemeldeten Familien noch keinen Betreuungsplatz für ihr Kind gefunden haben, sowie was die Stadt unternimmt, um diesen Kindern einen Platz anzubieten und Eltern zu unterstützen, die aufgrund eines fehlenden Platzes von Arbeitsplatzverlust bedroht sind.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen