400.000 Euro für die Erforschung der Fundstücke vom Marienhof

(Pressemitteilung) Die archäologischen Funde aus den Grabungen auf dem Marienhof werden der Archäologischen Staatssammlung übergeben und der Stadt bei Bedarf für Ausstellungen zur Verfügung gestellt. Der Kulturausschuss folgte damit einem Antrag der Fraktion Die Grünen – rosa liste, die sich dafür einsetzt, die Funde baldmöglichst der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Mehr lesen...

Bedauern über den Abschied von Johan Simons

(Pressemitteilung) Wir bedauern sehr, dass Johan Simons seine erfolgreiche Arbeit an den Münchner Kammerspielen nicht über 2015 hinaus fortsetzt. Er hat das Theater internationaler gemacht und nach Europa geöffnet - durch Koproduktionen, Gastspiele, Ensemblemitglieder, Gastregisseure, die Auswahl der Stücke...
Mehr lesen...

Den Umgang mit dem Fundament des nördlichen „Ehrentempels“ städtebaulich neu denken

(Antrag) Das Fundament des ehemaligen nördlichen „Ehrentempels“ wird im Rahmen der Fertigstellung des NS - Dokumentationszentru ms städtebaulich neu betrachtet. Es sind Vorschläge zu diskutieren, wie mit diesem Relikt der NS - Zeit in unmittelbarer Nähe des NS - Dokumentationszentrums in Zukunf t umgegangen werden soll. Diese Überlegungen sollen im Austausch zwischen der Landeshauptstadt München und dem Freistaat Bayern entwickelt und dem Stadtrat vorgestellt werden.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen