Dienstag, 25. September 2018

Zwei Konzertsäle im Gasteig?

In den Medien wurde in Folge von Äußerungen des Oberbürgermeisters eine mögliche finanzielle Beteiligung des Freistaats entweder an der Anpassung der Philharmonie im Gasteig oder am Bau eines zweiten Konzertsaals im Gasteig diskutiert. Von bis zu 200 Mio. Euro Beteiligung des Freistaats war in diesem Zusammenhang in den Medien die Rede. Das wirft Fragen auf.
Mehr lesen...

Wie geht es weiter mit dem Kreativquartier?

Schon vor zwei Jahren wurde im Stadtrat beschlossen, Untersuchungen über weite Teile des Kreativquartiers durchzuführen und anschließend dem Stadtrat zu berichten. Nachdem hier bisher nichts geschehen ist, haben wir einen großen Fragenkatalog zusammengestellt.
Mehr lesen...

Auf Antrag der Grünen: Stadtrats-Hearing über Stolpersteine

Auf Antrag der Fraktion Die Grünen – rosa liste hat der Kulturausschuss einstimmig beschlossen, ein Hearing zum Thema „Stolpersteine als Form der Erinnerung an NS-Opfer“ durchzuführen. Die Verlegung von „Stolpersteinen“ ist in mehr als 1100 europäischen Städten Praxis, in München allerdings umstritten, seitdem der Stadtrat im Jahr 2004 beschlossen hat, „Stolpersteine“ im öffentlichen Raum nicht zuzulassen.
Mehr lesen...

Grüne für umfassende BürgerInnenbeteiligung auf dem Viehhofgelände

(Pressemitteiung) Die Grünen – rosa liste setzen sich für eine frühzeitige und umfassende Bürgerbeteiligung bei den Planungen für das Viehhofgelände im Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt ein. Fraktionschef Dr. Florian Roth fordert in einem Antrag, die Ideen aus dem bisherigen BürgerInnenbeteiligungsverfahren des Bezirksausschusses soweit möglich aufzugreifen und das Verfahren fortzusetzen. Dabei sei auch die Positionierung des geplanten Neubaus des Volkstheaters auf diesem Areal zu berücksichtigen.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen