Mittwoch, 20. September 2017

Migration

Feed Abonnement

Was stimmt an den Vorwürfen zur Hellabrunnerstraße?

(Anfrage) In ihrer heutigen Ausgabe berichtet die Süddeutsche Zeitung von Missständen in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Hellabrunnerstraße. Auch uns haben in den vergangenen Wochen von unterschiedlichen Seiten immer wieder Berichte bzw. Beschwerden über bestimmte Handhabungen, Vorkommnisse, Regeln und Vorfälle dort erreicht.
Mehr lesen...

KfW-Mittel zur geschützten Unterbringung von Flüchtlings-Frauen nutzen

(Pressemitteilung) Wir haben bereits mehrmals ein Konzept zur Unterbringung von alleinstehenden geflüchteten Frauen gefordert, deren Situation in den Unterkünften oftmals von Ängsten und Hilflosigkeit geprägt ist. Da es nun anscheinend günstige Darlehen zu diesem Zweck gibt, sollte die Stadt schleunigst zugreifen.“
Mehr lesen...

Nach oben scrollen