Migration

Feed Abonnement

KfW-Mittel zur geschützten Unterbringung von Flüchtlings-Frauen nutzen

(Pressemitteilung) Wir haben bereits mehrmals ein Konzept zur Unterbringung von alleinstehenden geflüchteten Frauen gefordert, deren Situation in den Unterkünften oftmals von Ängsten und Hilflosigkeit geprägt ist. Da es nun anscheinend günstige Darlehen zu diesem Zweck gibt, sollte die Stadt schleunigst zugreifen.“
Mehr lesen...

München soll Flüchtlinge aus Idomeni und Piräus aufnehmen

(Pressemitteilung) Die Bilder von den provisorischen Flüchtlingscamps an der griechisch-mazedonischen Grenze erschüttern seit Tagen die Öffentlichkeit. Wir haben daher beantragt, die Stadt möge sich in einem Akt der Humanität dazu bereit erklären, 1000 der Flüchtlinge aus Idomeni oder Piräus aufzunehmen.
Mehr lesen...

„Kälteschutzprogramm“ auch außerhalb der Kälteperiode zur Verfügung stellen!

Antrag 1.) Die Landeshauptstadt München hält das Übernachtungsangebot des Kälteschutzprogrammes künftig das gesamte Jahr über aufrecht und stellt den Betroffenen, v.a. auch den besonders Schutzbedürftigen (z.B. Kindern, alten und kranken Menschen), diese Schlafplätze ganzjährig zur Verfügung. 2.) Die Landeshauptstadt München schafft für alle in München lebenden Menschen die Möglichkeit, sich ab dem ersten Tag Aufenthalt beim Kreisverwaltungsreferat als in München ...
Mehr lesen...

Nach oben scrollen