Pressemitteilungen von Paul Bickelbacher

Feed Abonnement

Der Radverkehr braucht neuen Schwung

radsymbolwebth

Das Wegenetz und die gesamte Infrastruktur müssen zügig ausgebaut werden, wenn der Radverkehr mit dem Wachstum der Stadt Schritt halten soll. Der Radverkehr braucht zusätzliche Anreize, um für noch mehr Menschen eine attraktive Alternative zum Autoverkehr zu werden. Paul Bickelbacher und Herbert Danner präsentierten bei einem Pressegespräch ein Antragspaket um dem Radverkehr in München neuen Schwung zu verleihen, denn unter Schwarzrot geht vieles viel zu langsam voran.
Mehr lesen...

Luftreinhaltung: Offenbarungseid der GroKo – umweltpolitisch, gesundheitspolitisch, verkehrspolitisch

(Pressemitteilung) Immer noch werden in München regelmäßig die Stickoxid-Grenzwerte überschritten (an einigen Messstationen sogar mit steigender Tendenz), immer noch sind viele Münchnerinnen und Münchner – vor allem Kinder – einem erhöhten Risiko gefährlicher Atemwegserkrankungen ausgesetzt – und immer noch weigert sich die Stadt, rasch wirksame Maßnahmen gegen diesen Missstand zu ergreifen.
Mehr lesen...

Ein ganzer Bauausschuss für den Fuß- und Radverkehr

(Pressemitteilung) Der Bauausschuss hat heute den Bau von mehrere Unterführungen und Brücken für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen auf den Weg gebracht. Darüber hinaus wurde beschlossen, Schrotträder häufiger zu beseitigen und dadurch die Abstellsituation für Fahrräder deutlich zu verbessern.
Mehr lesen...

Neue Initiativen der Grünen zur Förderung des Radverkehrs

(Pressemitteilung) Mit vier Anträgen haben Die Grünen – rosa liste in dieser Woche die Initiative ergriffen, um die Bedingungen für den Radverkehr in München zu verbessern: Die Verbesserung der Radverkehrsanlagen am Ostbahnhof, die Abmarkierung eines Schutzstreifens für den Radverkehr in der Landwehrstraße, die Optimierung des Orientierungssystems für Radreisende in München und Umgebung und die Benennung von Radverkehrsbeauftragten in allen städtischen Referaten.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen