Pressemitteilungen von Paul Bickelbacher

Feed Abonnement

München braucht mehr Mut bei der Bürgerbeteiligung

Vor zwei Jahren , haben CSU und SPD in ihrer Koalitionsvereinbarung angekündigt: „Transparenz in der Verwaltung sowie die Stärkung der Bürgerbeteiligung sind für uns wichtige politische Aufgaben.“ Doch unter der GroKo wurden Bürgerbeteiligung und Transparenz verwässert, auf die lange Bank geschoben oder nicht ernst genommen. Wir wollen dagegen mutig vorangehen.
Mehr lesen...

Stauraum statt Wohnungen in der Plinganserstraße – Verwaltung bestätigt GRÜNE

(Pressemitteilung) Durch die verkehrspolitische Inkompetenz der GroKo hat sich das Bebauungsplanverfahren in der Plinganserstraße mit über 200 Wohnungen um mindestens ein halbes Jahr verzögert. Bleibt zu hoffen, dass nun Vernunft einkehrt und dem Autoverkehr an dieser Stelle nicht Flächen geopfert werden, die im Seitenraum für Grün sowie den Fuß- und Radverkehr sinnvoller verwendet werden können.
Mehr lesen...

Fuß- und Radweg von der Theresienhöhe zur Braunauer Eisenbahnbrücke

radsymbolwebth

Ein Rad- und Fußweg entlang der Bahngleise von der Theresienhöhe bis zur Braunauer Eisenbahnbrücke wäre die einzigartige Gelegenheit, den Westpark mit der Isar und den sie begleitenden attraktiven Wegebeziehungen zu verbinden - eine verkehrssichere Verbindung für Kinder und Familien und eine zügige Trasse für den alltäglichen Radverkehr.
Mehr lesen...

Langsam aber sicher: Die Sendlinger Straße wird Fußgängerzone

(Pressemitteilung) Der Planungsausschuss hat heute beschlossen, die gesamte Sendlinger Straße zur Fußgängerzone zu machen - vorläufig auf ein Jahr befristet. Trotz dieser Befristung herrscht bei der Fraktion Die Grünen – rosa liste Freude und Erleichterung über den Beschluss, der im Kern auf einen Antrag zurückgeht, den sie vor zweieinhalb Jahren gestellt hat.
Mehr lesen...

Marienplatz-Sperrung für den Radverkehr: Grüne fordern Monitoring

(Pressemitteilung) Ein Antrag der Grünen – rosa liste befasst sich in erneut mit den Auswirkungen der Sperrung des Marienplatzes für den Radverkehr. Stadtrat Paul Bickelbacher fordert ein umfangreiches Monitoring der Sperrung während der Baumaßnahme am Marienplatz durch Zählungen, Beobachtungen und Befragungen von RadfahrerInnen und FußgängerInnen.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen