Dienstag, 25. September 2018

Radverkehr

Feed Abonnement

Baureferat bestätigt: Die GroKo verschleppt den Ausbau des Radverkehrsnetzes

Wie das Baureferat jetzt auf eine Anfrage der Grünen – rosa liste hin mitteilte, wurden in der Herzog-Heinrich-Straße, in der Briennerstraße und in der Seidlstraße vorgesehene Maßnahmen nicht durchgeführt, weil die Große Koalition sich im Sommer 2015 darauf verständigt hat, die Entscheidungskompetenz über Markierungslösungen für den Radverkehr neu zu diskutieren.
Mehr lesen...

Grüner Antrag macht Weg für Giesinger Brücke frei

(Pressemitteilung) Auf Antrag der Grünen –rosa liste hat der Planungsausschuss heute der Giesinger Brücke einstimmig die Prioritätsstufe „1+“ verliehen. Der Steg für den Fuß- und Radverkehr soll den Giesinger Berg unterhalb der Giesinger Kirche queren.
Mehr lesen...

Verkehrsentwicklungsplan-Rad aktualisieren – Bekannte dringende Projekte vorab angehen

(Antrag) Seit der Erarbeitung des Verkehrsentwicklungplans-Radverkehr vor ca. 15 Jahren hat sich München dynamisch entwickelt. Viele neue Baugebiete, Schulen und weitere wichtige Ziele für den Radverkehr sind entstanden, weitere werden geplant. Außerdem hat der Radverkehr von 2002 bis 2011 um 70 % zugenommen, so dass sich gestiegene Ansprüche hinsichtlich der Leistungsfähigkeit von Radverkehrsanlangen ergeben.
Mehr lesen...

Offensive für Radl-Parkplätze

(Antrag) Vor allem an wichtigen Knotenpunkten zeigt sich, dass es zu wenig Parkmöglichkeiten für Fahrräder gibt. Sie werden kreuz und quer abgestellt und behindern dadurch andere Radfahrer sowie Fußgänger, ganz zu schweigen von der Verschandelung des Stadtbilds. Hier besteht deshalb dringender Handlungsbedarf.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen