Umweltschutz

Feed Abonnement

Naturnahe Firmengelände

(Antrag) Das Referat für Umwelt und Gesundheit wird beauftragt, in Anlehnung an das Projekt des Bundesprogramms Biologische Vielfalt: “Naturnahe Gestaltung von Firmengeländen”, auch für München ein Programm zur Förderung einer naturnahen Gestaltung von Firmengeländen einzurichten. Ziel des Programms sollte sowohl die Beratung wie auch finanzielle Zuschüsse für interessierte Firmen sein, die bestehende Firmengelände im Sinne einer höherwertigen Biodiversität umgestalten oder ...
Mehr lesen...

Beitritt der Stadt München zum Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ e.V.

(Antrag) Die LH München beschließt, die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ zu unterzeichnen und dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ e.V. beizutreten.   Begründung:   Mit der Umsetzung konkreter Maßnahmen vor Ort kommt den Kommunen beim Schutz der biologischen Vielfalt eine herausragende Rolle zu, welche sich zunehmend auch in der politischen und öffentlichen Wahrnehmung niederschlägt. Die „Nationale Strategie zur biologischen ...
Mehr lesen...

Fairtrade-Town München: Dem Titel Taten folgen lassen!

(Pressemitteilung) Die Grünen – rosa liste wollen, dass München in Sachen Fairtrade weiter seine Vorreiterrolle verteidigt. Sie fordern, dass die Referate und die Vergabestellen offenlegen, welche Standards derzeit bestehen und welche Ziele sie in der Zukunft anvisieren. Eine Anfrage soll außerdem klären, wie sehr sich städtische Empfänge an Nachhaltigkeitsfragen orientieren.
Mehr lesen...

Sozialverantwortliche Beschaffung der LHM beständig weiterentwickeln!

Antrag Die jeweils zuständigen Referate stellen dem Stadtrat zusammen mit der Vergabestelle dar, welche Standards bei der sozialverantwortlichen Beschaffung in dem jeweiligen Zuständigkeitsbereich derzeit eingehalten werden und welche Ziele sie sich in den jeweiligen Bereichen für die Zukunft stecken.   Dies betrifft insbesondere die Beschaffung von:   - Textilien - Holz - Steine & Grabsteine (hier interessiert v.a. auch die ...
Mehr lesen...

Städtische Empfänge – wie nachhaltig sind sie?

Anfrage: München ist offizielle Fairtrade Town. Erst im Sommer 2015 ist der Titel von Transfair e.V. um vier Jahre verlängert worden. Diese Auszeichnung ist mit dem klaren Bekenntnis zum fairen Handel verbunden. Städtische Empfänge sind ein wichtiges Aushängeschild und vermitteln nach „Außen“ einen Gesamteindruck der „Stadt München“. Wichtige Ziele der LH München wie z.B. Ziele des Stadtrats zur Nachhaltigkeit und ...
Mehr lesen...

Mehr Baumschutz durch Wegerückbau

(Antrag) In öffentlichen Parks werden zum Teil kleinere Wege und Pfade, die unter großen Baumgruppen hindurchführen, zurückgebaut und in Wiesenflächen umgewandelt.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen