Umweltschutz

Feed Abonnement

Ursachen der PCB-Belastung in der Eduard-Spranger-Schule jetzt beheben

(Antrag) Die LH München versiegelt unverzüglich in den am stärksten mit PCB belasteten 3 – 5 Räumen der Eduard-Spranger-Schule die Fugen und überprüft den Effekt dieser Maßnahme durch entsprechende Messungen. Sollte sich die Versiegelungsmaßnahme als wirkungsvoll erweisen, werden auch die weiteren belasteten Räume mit dem Ziel saniert, den PCB-Vorsorgewert zu unterschreiten.
Mehr lesen...

Was tut die Stadt um die MitarbeiterInnen im Rathaus vor der Lärmbelastung durch die Baustelle für die 2. S-Bahn-Stammstrecke zu schützen?

(Anfrage) Welche Beeinträchtigungen erwartet die Landeshauptstadt München für die Beschäftigten im Rathaus (Büros zur Seite des Marienhof) durch die Großbaustelle für die zweite Stammstrecke? Hat die Stadt München sich bereits beim Bauherrn (Deutsche Bahn) um einen verbesserten Lärmschutz für das Rathaus bemüht?
Mehr lesen...

Tierpark Hellabrunn – wie ist der Stand der Parkhausplanungen sowie der Planungen zu den sogenannten „flankierenden Maßnahmen“?

(Anfrage:) Frühzeitige und umfassende Bürgerbeteiligung werden bei Planungen der LH München großgeschrieben. Die Planungen für das umstrittene Parkhaus am Tierpark werden jedoch nur im Aufsichtsrat und zeitweise – in nichtöffentlicher Sitzung – im örtlichen Bezirksausschuss 18 diskutiert. Genaueres zum aktuellen Stand der Planungen und den Auswirkungen auf die verkehrliche Situation vor Ort ist daher nicht bekannt. Dabei ist das Projekt von großer Bedeutung für die Verkehrssituation rund um den Tierpark und sollte frühzeitig mit allen Beteiligten und vor allem den Anwohnerinnen und Anwohnern diskutiert werden.
Mehr lesen...

Wie steht es um die E-Allianz?

(Anfrage) Warum wurde der Stadtratsbeschluss zur Einrichtung einer E-Allianz nicht beachtet und weder im Jahr 2015 noch 2016 über die E-Allianz im Stadtrat berichtet?
Mehr lesen...

Nach oben scrollen