Verkehr

Feed Abonnement

SMART gedacht – DEFAS-Monitore an allen Knotenpunkten von S- und U-Bahn

(Antrag) An den Zugängen und Zwischengeschossen von Stationen, welche gleichzeitig S- und U-Bahnhöfe sind, werden die vorhandenen Bildschirme, die momentan ausschließlich die U-Bahn-Abfahrtszeiten anzeigen, in sogenannte DEFAS-Monitore umgewandelt, welche betriebsübergreifend und fahrgastfreundlich die Abfahrtszeiten der nächsten U- und S-Bahnzüge in Echtzeit anzeigen können.
Mehr lesen...

DEFAS-Monitore für Informationen über S- und U-Bahn

(Pressemitteilung) Wer sich an den Schnittstellen von S-Bahn und U-Bahn bewegt – etwa in den Untergeschossen am Stachus oder am Marienplatz -, kennt das Problem: Zwar werden die Abfahrtszeiten der U-Bahnen auf Monitoren dargestellt, so dass sie im Vorübergehen auf einen Blick zu erkennen sind. Aber die S-Bahn-Abfahrtszeiten? Fehlanzeige.
Mehr lesen...

Grüne verlangen ernsthafte Debatte um MVV-Tarife

(Pressemitteilung) Kein Anlass zum Schenkelklopfen, sondern ein ernst zu nehmender Vorschlag ist nach Auffassung der Fraktion Die Grünen – rosa liste die Initiative von Bürgermeister Schmid, die MVV-Preise für ein Jahr einzufrieren.
Mehr lesen...

Nachgefragt: Wie viele Planungsgelder müssen bis zur Entscheidung über eine Förderungsfähigkeit des Tunnels in der Landshuter Allee noch verbraten werden?

(Anfrage) In unserer Anfrage vom 30.9.2016 wurde nach der Förderquote bezüglich Gesamtkosten der Tunnel am Mittleren Ring gefragt. Die Antwort auf diese Stadtratsanfrage bezog sich jedoch nicht auf die gesamte Förderquote sondern lediglich auf die deutlich geringeren zuwendungsfähigen Kosten der Bauwerke.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen