Verkehr

Feed Abonnement

Den Lärm an der Quelle packen!

Antrag Im Rahmen des Lärmaktionsplanes wird eine Kampagne zur Verwendung von lärmarmen Reifen, insbesondere bei Fahrschulen,Taxiverbänden, Car-Sharing-Anbietern und anderen größeren Münchner Flottenbetreibern durchgeführt. Die Fahrzeugen der LH München, der städtischen Gesellschaften und den Eigenbetrieben werden bei Neubeschaffung bzw. bei anstehenden Reifenwechseln mit lärmarmen Reifen ausgestattet Begründung: Die wirkungsvollste Maßnahme zur Minderung des Verkehrslärms ist die Minderung des Lärms an der ...
Mehr lesen...

Verwendung der Nahmobilitätspauschale

(Antrag) Dem Stadtrat werden bis zur Sommerpause die erfolgten Ausgaben und die Planungen zur Verwendung der Finanzmittel aus der Nahmobilitätspauschale für den Fuß- und Radverkehr dargestellt. Dabei soll insbesondere auf folgende Punkte eingegangen werden:
Mehr lesen...

„BeSPIELbare und beSITZbare Stadt“ auch für München

(Antrag) Bei der bespielbaren Stadt geht es darum, Kinder zum zu Fuß Gehen zu motivieren, z.B. auf dem Weg zur Schule. Es werden partizipativ mit den Kindern deren Schulwege erfasst und zusammen mit ihnen Stellen identifiziert, an denen Platz ist und etwas Besonderes sein könnte. Es handelt sich in der Regel nicht um Spielgeräte wie auf einem Spielplatz, sondern z.B. um einen Findling auf dem man sich setzen oder auf dem man hinaufsteigen kann oder um farbige Punkte am Boden, die vielseitig verwendbar sind.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen