Verkehr

Feed Abonnement

ÖV-Ausbau für den Münchner Norden statt Autobahnanschluss und Tunnel!

(Pressemitteilung) Gegen die Stimmen der Fraktion Die Grünen – rosa liste haben CSU und SPD heute beschlossen, im Münchner Norden einen neuen Autobahnanschluss und einen 3 km langen Tunnel zu bauen. Damit werden noch mehr Autos in die Stadt gelockt - obwohl doch aus Gründen der Luftreinhaltung und des Lärmschutzes genau das Gegenteil erforderlich wäre.
Mehr lesen...

CSU entdeckt den Radverkehr – aber das Auto bleibt ihr liebstes Kind

(Pressemitteilung) Der Antrag der CSU-Fraktion zu einer „Radwege-Bauoffensive“ geht nach Auffassung der Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste in die richtige Richtung – zumindest hinsichtlich der erforderlichen Investitionen. Wer allerdings von vorneherein ausschließt, dem Autoverkehr Fahrstreifen oder Stellplätze wegzunehmen und nachhaltigeren Verkehrsarten zur Verfügung zu stellen, wird bald an Grenzen stoßen, die auch mit viel Geld nicht zu beseitigen sind.
Mehr lesen...

Verbesserung des ÖV für den Münchner Norden I – Regionale ÖV-Anbindungen für den Münchner Norden – Tangenten über den Nordring prüfen

(Antrag) Die städtebauliche Entwicklung im Münchner Norden erfordert bessere und direkte Schienenanbindungen im Sinne einer Weiterentwicklung des Öffentlichen Verkehrs hin zu einem tatsächlichen Netz, das weniger auf das Zentrum von München ausgerichtet ist. Ein erster Schritt ist, dass möglichst alle Regionalzüge in Feldmoching und Moosach halten, so dass die U - Bahn - Anbindungen in den und vom Münchner Norden direkt genutzt werden können.
Mehr lesen...

Stauraum statt Wohnungen – Fragen zur Leistungsfähigkeit der Plinganser Straße

(Anfrage) In der letzten Vollversammlung vor der Sommerpause hat eine schwarz-rote Mehrheit eine zusätzliche Fahrspur für die Plinganser Straße ca. 100 bis 250 Meter südlich vom Harras beschlossen, obwohl sie drei Wochen vorher zusammen mit allen anderen im Stadtrat – in einem einstimmigen Beschluss – die Vergabe der Bauarbeiten mit einer Summe von 750.000 EUR ohne zusätzliche Spur beschlossen hatte. Dies hat zur Folge, dass
Mehr lesen...

Fahrradmasterplan mit Inhalt füllen

(Pressemitteilung) Mit Verwunderung hat die Grüne / rosa-liste Stadtratsfraktion auf den heutigen SPD Antrag, welcher einen "Fahrradmasterplan" fordert, reagiert. Die Fraktion begrüßt einerseits, dass auch die SPD das Thema Fahrradverkehr für sich entdeckt hat, fordert nun jedoch, dass die Verwaltung bei der Behandlung des Themas die lang überfälligen Grünen Anträge "Radlhauptstadt 2.0" in den Masterplan integriert.
Mehr lesen...

Masterplan Radverkehr mit Inhalt füllen

(Antrag) Der Antrag vom 30. Juli 2014, einen "Masterplan für den Fahrradverkehr in der Radlhauptstadt München" zu entwickeln, zeigt, dass die Bedeutung des Radverkehrs mittlerweile parteiübergreifend erkannt wurde. Es macht Sinn den Grundsatzbeschluss zum Radverkehr vom Juli 2009 fortzuschreiben und dazu die Anträge der Grünen - rosa liste zur "Radlhauptstadt 2.0" vom 7. Mai 2013 aufzugreifen. bekannt, die weit über die im SPD-Antrag zum Masterplan Radverkehr genannten Punkte hinausgehen.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen