Verkehr

Feed Abonnement

Stellplatzsatzung aktualisieren und verfeinern

Antrag Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird aufgefordert die Stellplatzsatzung zu überarbeiten und zu verfeinern mit der Berücksichtigung folgender Maßgaben Beim geförderten Wohnungsbau wird generell ein geringerer Stellplatzschlüssel von ca. 0,5 Kfz pro Wohnung angesetzt, der in den vom ÖV gut erschlossenen und zentralen Lagen beim Vorliegen von tragfähigen Mobilitätskonzepten (ähnlich dem Projekt „Mobilität aus einer Hand“ s.u.) auf ...
Mehr lesen...

Mobilitätsstationen fördern

Antrag 1. Für neu entstehende Baugebiete werden im Zusammenarbeit mit den betroffenen Wohnungsbaugesellschaften/Genossenschaften Mobilitätskonzepte entwickelt und Mobilitätsstationen errichtet, die eine Reduzierung des Stellplatzschlüssels ermög-lichen. Als Gebiete kommen hierfür zunächst die Funkkaserne und die Prinz-Eugen-Kaserne in Betracht, da hier schon Vorüberlegungen vorliegen. Mittels einer begleitenden Evaluation ist festzustellen, wie sich das neue gebündelte Komplettangebot von wohnortnahem öffentlichem Personenverkehr, öffentlichem Auto (CarSharing) ...
Mehr lesen...

Es wird Zeit für einen Boulevard Sonnenstraße

(Antrag) Eine an EinwohnerInnen und TouristInnen wachsende Stadt und ihr wachsendes Umland brauchen auch mehr attraktive Frei-, Bewegungs- und Aufenthaltsflächen im Stadtzentrum. Der Boulevard Sonnenstraße stellt eine maßgebliche Erweiterung der Freiflächen im Innenstadtbereich dar.
Mehr lesen...

In der Mitte gehen – die Lösung für viele kleine Altstadtstraßen

(Antrag) Die meisten der kleinen Altstadtstraßen haben sehr schmale Gehsteige, auf denen es nicht attraktiv ist zu gehen. Angesichts des wachsenden zunehmenden Verkehrs in den Fußgängerzonen der Altstadt ist vermehrt eine flächenhafte Streuung der Fußgängerinnen und Fußgänger sinnvoll um die überfüllten Fußgängerzonen zu entlasten.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen