Trotz Erhaltungssatzung: Luxussanierung in der Arcisstraße 57

(Pressemitteilung) Obwohl das Mietshaus Arcisstraße 57 in einem Erhaltungssatzungsgebiet liegt, wurde es von einem Investor entmietet und in Eigentumswohnungen umgewandelt, die derzeit zum Kauf angeboten werden. Der Verkaufsprospekt lässt mit Quadratmeterpreisen von bis zu 12.800 € eine Luxussanierung erwarten.
Mehr lesen...

Größeres Angebot an besonders günstigen kleinen Wohneinheiten für München

(Antrag) Die Stadtverwaltung wird gebeten, ein Konzept zu erarbeiten, wie neue sogenannte „smart -Wohnungen“ in München gebaut werden können. Mit diesem Konzept sollen geeignete Standorte und Kooperationspartner, unter Einbeziehung der städtischen Wohnungsbaugesellschaften, für diese neuen kleinen Wohneinheiten gesucht werden.
Mehr lesen...

Mietpreise stabilisieren II: Genossenschaftlichen Wohnungsbau auf städtischen Flächen fördern

(Antrag) Das Kommunalreferat wird aufgefordert, zu klären wie und unter welchen Bedingungen städtische Grundstücke für den nicht geförderten Wohnungsbau an Genossenschaften zu einem Verkehrswert vergeben werden können, der auf Grundlage von sozialen Kriterien wie Begrenzung der Ausgangsmiete und Festlegung von zulässigen Mietpreissteigerungen ermittelt wird.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen