Donnerstag, 23. November 2017

Florian Roth künftig für die Grünen – rosa liste im Beirat des Eine Welt Hauses

P R E S S E M I T T E I L U N G

Die Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste wird im Beirat des Eine Welt Hauses (EWH) künftig von ihrem Vorsitzenden Dr. Florian Roth vertreten. Dr. Roth wird sein neues Amt bereits in der heutigen Sitzung des Beirats wahrnehmen.
Die Neubesetzung war nötig geworden, nachdem Stadtrat Dominik Krause seine Mitgliedschaft im Beirat im vergangenen Juli niedergelegt hatte. Hintergrund war ein ungelöster Konflikt um antisemitische Äußerungen eines im EWH aktiven Vereins, die trotz einer Empfehlung des Beirats von der Mitgliederversammlung des EWH nicht mit einer zeitweiligen Sperre geahndet wurde.
Dr. Roth betonte, das einst Antrag der Grünen – rosa liste vom Stadtrat beschlossene Eine Welt Haus sei weiterhin ein Zentrum wertvollen bürgerschaftlichen Engagements und ein Ort, an dem Verständigung zwischen Menschen verschiedenster Herkunft und Kulturen praktiziert werde. Dr. Florian Roth: „Es liegt im Interesse aller Beteiligten, dass die auf Frieden und Menschenrechte ausgerichtete Arbeit des Eine Welt Hauses nicht durch antisemitische Ausfälle ausgehöhlt und ad absurdum geführt wird. Ich werde mich daher im Beirat für erhöhte Sensibilität gegenüber solchen Äußerungen einsetzen und auch für ein ausgewogenes und der Meinungsvielfalt verpflichtetes Veranstaltungsprogramm.”

 

Print Friendly

Nach oben scrollen