Freie Fahrt für Radfahrer auf der Straße bei Baustellen

Antrag

Freie Fahrt für Radfahrer auf der Straße bei Baustellen

Bei Baustellen, die den Rad- und Fußverkehr beeinträchtigen, wird der Radverkehr zukünftig auf der Straße geführt.

Begründung:

Bei vielen Baustellen, die Fuß- und Radwege beeinträchtigen, wird der Radverkehr in der Regel zusammen mit dem Fußverkehr in einem gemeinsamen provisorischen Weg neben der Baustelle vorbei geleitet. Dies birgt zum einen Gefahren für die Fußgänger, die sich von drängenden Radfahrern beeinträchtigt fühlen. Zum anderen sind die Radfahrer gezwungen, ihr Tempo deutlich zu verlangsamen und in Schrittgeschwindigkeit die Baustelle zu passieren. Ein Ärgernis für Radfahrer und Fußgänger, dass dadurch beseitigt werden kann, indem der Radverkehr auf der Straße geführt wird. Entweder abmarkiert oder frei, ggf. mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung. Die Beeinträchtigung der Autofahrer muss im Sinne einer ausgewogenen Gleichbehandlung aller Verkehrsteilnehmer in Kauf genommen werden.

Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen/Rosa Liste
Sabine Krieger
Stadträtin

Print Friendly

Nach oben scrollen