Donnerstag, 21. September 2017

Ein ganzer Bauausschuss für den Fuß- und Radverkehr

(Pressemitteilung) Der Bauausschuss hat heute den Bau von mehreren Unterführungen und Brücken für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen auf den Weg gebracht. Darüber hinaus wurde beschlossen, Schrotträder häufiger zu beseitigen und dadurch die Abstellsituation für Fahrräder deutlich zu verbessern.

Paul Bickelbacher: “Die heutigen Beschlüsse zeigen, wie die (Nah-)Mobilität für viele Bürger und Bürgerinnen mit überschaubarem finanziellen Aufwand deutlich verbessert werden kann. Es sind nicht immer die großen, sondern vor allem die vielen kleinen Maßnahmen vor Ort für die Alltagsmobilität entscheidend.“

Herbert Danner: “Aufgegebene Schrotträder werden künftig häufiger beseitigt und die größeren Bike+Ride Anlagen an U- und Trambahn-Stationen sollen nach und nach überdacht werden. Damit wird Bike+Ride für die Müncher*innen deutlich attraktiver.“

Print Friendly

Nach oben scrollen