Grüne freuen sich über Street Art an der Corneliusstraße

P R E S S E M I T T E I L U N G

Vor zweieinhalb Jahren hat Grünen-Fraktionschef Florian Roth beantragt, Flächen der Stadt und der städtischen GmbHs unbürokratisch für Street Art zur Verfügung zu stellen. Als Beispiel nannte der Antrag unter anderem auch die Fassade eines Gebäudes der Stadtwerke in der Corneliusstraße 10. Jetzt wird die Idee Realität. Die vorgeschlagene Fassade wird seit einiger Zeit in Zusammenarbeit mit dem Verein „Positive Propaganda“ künstlerisch gestaltet.
Florian Roth: „Schön, dass es mit der Street Art in München vorangeht. Wir werden uns weiter dafür einsetzen, dass dieses unbürokratische Vorgehen auch bei anderen geeigneten Flächen angewendet wird – von denen gibt es noch genügend in München.“

Cornelius10 1 web Cornelius10_work_web
Corneliusstraße 10 – vorher und während der Gestaltung
Print Friendly

Nach oben scrollen