Dienstag, 25. September 2018

Grüne – rosa liste gegen längere Heizpilz-Zeiten

P R E S S E M I T T E I L U N G

Die Grünen – rosa liste haben allen Plänen, den Einsatz von Heizpilzen zeitlich auszudehnen, eine klare Absage erteilt. Stadtrat Paul Bickelbacher bezeichnete entsprechende Überlegungen als „völlig anachronistisch und offensichtlich ignorant gegenüber dem Klimawandel.“
Paul Bickelbacher: „Nobel geht die Welt zugrunde. Vor dem Hintergrund des Klimawandels, der weltweit durch Dürren, Stürme und Überschwemmungen die Existenzen von Millionen Menschen gefährdet, ist die Münchner Diskussion um die Heizpilze einfach grotesk und erschreckend provinziell. Die eiskalte Winterluft zu heizen ist eine offensichtliche und mutwillige Schädigung des Klimas – wer so etwas fordert, sollte sich schämen!“

 

 

 

 

Print Friendly

Nach oben scrollen