Donnerstag, 23. November 2017

Kulturausschuss beschließt “Themengeschichtspfad Lesben und Schwule”

P R E S S E M I T T E I L U N G

Auf Antrag von Stadtrat Thomas Niederbühl (rosa liste) hat der Kulturausschuss beschlossen, einen Themengeschichtspfad „Lesben und Schwule in München“ zu erarbeiten. Er soll auch als Audio- und als Internetversion veröffentlicht werden. Für das Projekt werden einmalig 38.000 € bereitgestellt.
Thomas Niederbühl: „Dieser Beschluss beendet nicht nur das Verschweigen und Verstecken einer Jahrhunderte alten Unterdrückungs- und Ausgrenzungsgeschichte, sondern ermöglicht auch die selbstbewusste Darstellung der Geschichte schwuler und lesbischer Emanzipation in München. Damit wird die Geschichte der schwul-lesbischen Community als Teil der gesamten Stadtgeschichte sichtbar.“

Print Friendly

Nach oben scrollen