MBQ: Trägerbeteiligung institutionalisieren!

Antrag

Das RAW berichtet dem Stadtrat, wie die TrägerInnen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms (MBQ) an der Organisation, der Entwicklung und den finanziellen Rahmenbedingungen beteiligt und sowohl in die Diskussion als auch die Ausgestaltung einbezogen werden.

Begründung:

München hat eine starke und engagierte TrägerInnenlandschaft im Rahmen des MBQ. Nicht nur die Fachlichkeit und Kompetenz, sondern auch die Vielfalt ist ein großer Gewinn für die LH München.
Die kommunale Beschäftigungs- und Qualifizierungspolitik ist eine tragende Säule der Arbeitsmarktpolitik in München und bundesweit einmalig. Dies wird vor allem durch die TrägerInnen gewährleistet. Daher ist es auch hilfreich und notwendig, die Trägerlandschaft in die Entscheidungsprozesse einzubinden und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen.
Dazu gehören sowohl regelmäßige, institutionalisierte Informations- und Diskussionsrunden als auch auch Abgleichgespräche über Ausgestaltung, Veränderungen, Entscheidungen und Finanzierung (AG Finanzen?).

Fraktion Die Grünen-rosa liste
Initiative:
Lydia Dietrich
Hep Monatzeder
Katrin Habenschaden
Gülseren Demirel
Jutta Koller

Print Friendly

Nach oben scrollen