Mit Parklets mehr Freiraumflächen im Sommer ermöglichen

Antrag

 

Die LH München ermöglicht auf einfachem Weg die temporäre Nutzung von Stellplätzen mit Parklets als Aufwertung des öffentlichen Raums.

 

Begründung:

München wird immer dichter und große Flächen des öffentlichen Raums werden vom ruhenden Verkehr in Anspruch genommen und so für andere Nutzungen blockiert. Es gibt aber auch den wichtigen Anspruch den öffentlichen Raum für Begegnung und Aufenthalt im Freien zu nutzen. Die Gehwege sind aber endlich und schon zum großen Teil belegt oder auch zu schmal für einige Nutzungen. Städte wie z.B. Stuttgart (http://parklet-stuttgart.de/) bieten für die Sommermonate, in denen mehr Bedarf am Aufenthalt im Freien besteht und mehr Menschen zu Fuß oder dem Fahrrad unterwegs sind, die Möglichkeit für einzelne Stellplätze die Nutzung mit sogenannten „Parklets“ temporär genehmigen zu lassen.

 

Ein Parklet ist die Erweiterung des öffentlichen Gehwegs, welche anstelle von Stellplätzen für Autos mehr Raum für alle Menschen bietet. Die Gestaltung ist offen, meist dienen als Grundlage Holzpodeste z.B. aus Paletten. Ideen für die Möblierung, Gestaltung und Nutzung sind keine festen Grenzen gesetzt. Als Stadtmöbelierung kann es eine ästhetische Erweiterung des gesamten Straßenbilds sein. Durch den Verzicht eines festen Fundaments kann es schnell und kostengünstig nachbarschaftliche Gemeinschaft fördern, wo sonst schmale Gehwege ein Verweilen unmöglich machen. Auch in München wurden diese im Rahmen der Freiraum-Initiative bereits eingesetzt.

Wir wünschen uns die Möglichkeit, dass Anwohner*innen, gerne auch als Gruppen oder Vereine, und Gewerbetreibende die Möglichkeit bekommen diese temporäre Umnutzung zu beantragen. Die Bezirksausschüsse und Verwaltung müssen dann wie bei Freischankflächen abwägen, ob es an der beantragten Stelle funktionieren kann.

 

Wir bitten, wie in der Geschäftsordnung des Stadtrates vorgesehen, um eine fristgemäße Bearbeitung unseres Antrages

 

Fraktion Die Grünen-rosa liste

 

Initiative:

Anna Hanusch Paul Bickelbacher Dr. Florian Roth Sabine Krieger

Thomas Niederbühl Herbert Danner

Mitglieder des Stadtrates

Print Friendly

Nach oben scrollen