Müllerstraße 6 sanieren statt abreißen!

P R E S S E M I T T E I L U N G

Müllerstraße 6 sanieren statt abreißen!

Die in der Öffentlichkeit viel beachtete Diskussion um die Sanierung oder den Neubau des Gebäudes Müllerstraße 6 soll nach dem Willen der grün-rosa Stadtratsfraktion zugunsten der Sanierung entschieden werden. In einem Antrag fordern Stadträtin Sabine Nallinger und Stadtrat Herbert Danner, Planungsvarianten, die den Abriss des Hauses vorsehen, nicht weiter zu verfolgen.

Gegenwärtig untersucht die Stadtverwaltung sieben Varianten, davon gehen sechs von einem Abriss aus. Sabine Nallinger „Die bislang vorliegenden baufachlichen Untersuchungsergebnisse und die Eindrücke verschiedener Ortstermine ergeben, dass das Gebäude Müllerstraße 6 zwar energetisch sanierungsbedürftig ist, aber eine gute Bausubstanz hat. Mit größter Wahrscheinlichkeit ist eine Sanierung erheblich kostengünstiger als ein vergleichbarer Neubau an dieser Stelle – eine wesentliche Voraussetzung zum Erhalt kostengünstiger Mietwohnungen im Gärtnerplatzviertel. Nach Ansicht der Grünen gibt es keine nachvollziehbaren Gründe mehr, kosten- und zeitintensive Abbruch-Varianten zu prüfen.“

Print Friendly

Nach oben scrollen