Neubau/Sanierungsvarianten zu den Gebäuden Müllerstraße 2 – 6

Antrag

Die Verwaltung (Federführung Kommunalreferat) verfolgt von den zuletzt beabsichtigten 7 Untersuchungsvarianten nur mehr Varianten weiter, die Erhalt und Sanierung der Müllerstraße 6 zur Grundlage haben und auf einen Abriss dieses Gebäudes verzichten.

Begründung:

Die uns bislang vorliegenden (privaten) baufachlichen Untersuchungsergebnisse sowie die Eindrücke verschiedener Ortstermine ergaben, dass das Gebäude Müllerstraße 6 eine gut erhaltene, wenngleich energetisch sanierungsbedürftige, Bausubstanz hat. Es ist mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass eine Sanierung erheblich kostengünstiger durchgeführt werden kann als ein vergleichbarer Neubau an dieser Stelle, und damit eine wesentliche Voraussetzung zum Erhalt kostengünstiger Mietwohnungen im Gärtnerplatzviertel vorliegt.

Es zeichnet sich auf politischer Ebene ein Konsens ab, der den Erhalt der Müllerstraße 6 zum Ziel hat. Dadurch ergeben sich keine nachvollziehbaren Gründe mehr, kosten- und zeitintensive Abbruch-Varianten zu prüfen.

Fraktion Die Grünen-rosa liste
Initiative:
Herbert Danner
Sabine Nallinger
Guelseren Demirel

Mitglieder des Stadtrates

Print Friendly

Nach oben scrollen