Neue Räumlichkeiten für die Kinderinsel jetzt sichern!

Antrag

Das Referat für Bildung und Sport wird, in Zusammenarbeit mit der GWG, aufgefordert zu prüfen, unter welchen Konditionen und mit welchem zeitlichen Rahmen sie der Eltern-Kind-Initiative Kinderinsel e.V. Haidhausen Räumlichkeiten im ersten Stock des Unionsbräu überlassen kann.Bei den Planungen werden die Vertreter der EKI miteinbezogen. Dem Stadtrat wird schnellstmöglich über die Schritte berichtet.

Begründung:

Die Eltern-Kind-Initiative Kinderinsel e.V. Haidhausen muss umziehen. Seit 40 Jahren bildet und betreut diese Einrichtung Münchner Kinder und ist damit eine der ältesten EKIs in der Stadt. Nun muss die Einrichtung, aufgrund der kompletten Neubebauung des ehemaligen Kunstpark-Ost-Areals in neue Räume umziehen. Seit einiger Zeit sucht die EKI daher nach Räumen in Haidhausen, Berg-am-Laim und Umgebung. Da die Zeit drängt – die KiTa hat nur mehr noch ein Jahr an ihrem jetzigen Standort – muss jetzt schnell gehandelt werden. Seit einiger Zeit hat die Einrichtung ein Interesse an den, seit zwei Jahren leerstehenden, Räumen des Unionsbräu geäußert. Bei einer gemeinsamen Begehung empfand das RBS die Räume für tauglich und angemessen. Damit wäre bereits ein Grundstein gelegt um die KiTa in diesen wunderschönen Räumlichkeiten zu etablieren. Da Haidhausen sowohl im Bereich der Krippen- als auch bei der Kindergartenversorgung einen eindeutigen Bedarf an Plätzen aufweist, sollten alle Möglichkeiten ergriffen werden um Plätze zu erhalten und zu schaffen. Der Standort Unionsbräu ist bestens geeignet für eine KiTa. Räumlich gut geeignet, verkehrlich sehr gut zu erreichen, mit vielen Spielplätzen und Grünflächen in nächster Umgebung – damit bietet das Unionsbräu alle Voraussetzungen die sich eine Kindertageseinrichtung nur wünschen kann. Da eine EKI nicht mit dem privaten Mietermarkt konkurrieren kann, spricht auch das für das Unionsbräu. Hier ist die Stadt, über ihre Tochtergesellschaft GWG, die Eigentümerin und kann der EKI gute Konditionen bieten und den Fortbestand der Einrichtung sichern.

Fraktion Die Grünen-rosa liste

Initiative:

Jutta Koller

Sabine Krieger

Lydia Dietrich

Oswald Utz

 

Print Friendly

Nach oben scrollen