Donnerstag, 21. September 2017

Pflege in die Zukunft führen!

Antrag

Die Stadtverwaltung organisiert gemeinsam mit dem Städtischen Klinikum/Akademie ein Stadtratshearing zur Zukunft der Pflegeberufe.

Dabei sollen folgende Themen ausgeführt werden:

a) die Auswirkungen der Modernisierung der EU – Beruferichtlinie 2005/36/EG und die geplante Novellierung des Krankenpflegegesetzes auf die Pflege

b) die derzeitigen Defizite der Ausbildungssituation in Deutschland

c) die Darstellung innovativer Skill-Mix-Modelle zur Optimierung der Patientenversorgung (ärztlicher Dienst, Pflegedienst (einjährige und dreijährige Ausbildung, Bachelor- und Masterabschlüsse) und Therapieberufe

d) Modelle nach SGB V §63, Abs.3 b+c zur Übertragung heilkundlicher Tätigkeiten an qualifiziertes Pflegepersonal und den Nutzen für Patienten und deren Bezugspersonen in verschiedenen Settings (amb. / stationär)

e) erfolgreiche Modelle zur Etablierung professioneller Ausbildungsstrukturen im Lernort Praxis für die einjährige und dreijährige Ausbildung, Bachelor- und Masterstudierende in der Pflege und Therapieberufe

f) erfolgreiche Modelle zur Rekrutierung, Integration und Bindung ausländischen Fachpersonals

 

Begründung:
Dem gravierenden Fachkräftemangel in der Pflege kann nur durch nachhaltige Reformen und einer spürbaren Attraktivitätssteigerung des Berufs begegnet werden.
Das herkömmlich qualifizierte und an Hochschulen qualifizierte Fachpersonal muss im Rahmen der Patientenversorgung aufeinander abgestimmte Tätigkeitsfelder erhalten. Der Mehrwert neuer Qualifikationswege muss in einer zukunftsorientierten Patientenversorgung sichtbar werden.
Mit dem beantragten Hearing soll einerseits ein Problemaufriss dargestellt werden, andererseits sollen aber auch pragmatische und effektive Lösungsansätze aus dem In-und Ausland dargestellt werden.

Fraktion Die Grünen-rosa liste

Initiative:

Lydia Dietrich

Dr. Florian Vogel

Gülseren Demirel

Mitglieder des Stadtrates

Print Friendly

Nach oben scrollen