Dienstag, 25. September 2018

Teilnahme am Wettbewerb „Energieeffiziente Stadtbeleuchtung“

Antrag
Die Stadt München beteiligt sich am Bundeswettbewerb „Energieeffiziente Stadtbeleuchtung“, der vom Bundesumweltministerium, der KfW-Bankengruppe und dem Bundesumweltamt ausgerichtet wird.

Begründung:
Der Wettbewerb ruft Kommunen dazu auf, Konzepte zur Erneuerung ihrer Stadtbeleuchtung vorzulegen. Eine Fachjury aus Vertretern einschlägiger Verbände zeichnet die besten Konzepte aus, die eine hohe Qualität der Beleuchtungstechnik, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit erreichen. Für die Umsetzung können die Kommunen aus dem Umweltinnovationsprogramm des BMU eine Investitionsförderung erhalten. Mit dem bei den Betriebskosten gesparten Geld könnte die Stadt zusätzliche Investitionen in Klimaschutzmaßnahmen finanzieren.

Fraktion Die Grünen – rosa liste
Initiative:
Sabine Krieger

Print Friendly

Nach oben scrollen