Vier Anträge für attraktive Plätze in den Stadtteilen: TeLa-Post, Baldeplatz, Augustenstraße und Ortszentrum Trudering sollen attraktiver werden

Die Stadtratsfraktion Die Grünen – rosa liste hat heute mit einem vierteiligen Antragspaket ihre Offensive zur Umgestaltung des Öffentlichen Raums fortgesetzt. Ziel der Kampagne ist es, den an vielen Orten der Stadt arg dominanten Autoverkehr einzudämmen und Platz für andere, vielfältige Nutzungen zu schaffen. Die aktuellen Anträge befassen sich mit der Umgestaltung folgender Plätze bzw. Straßen: TeLa-Post, Truderinger Ortskern, Augustenstraße und Baldeplatz – für die letzten beiden stehen auch je 2 Visualisierungen zur Verfügung.
Vor einigen Monaten wurden bereits die Pläne für die Neugestaltung einiger zentraler Orte in der Innenstadt vorgestellt (mit Vorschlägen zur Sendlinger Straße, Isartorplatz, Odeonsplatz und Sonnenstraße).

Print Friendly

Nach oben scrollen