Wann kommt das Energiekonzept für die Bayernkaserne?

Anfrage

Der Stadtrat hat im Dezember 2013 mit dem Beschluss 08-14/V 13147 „Energiekonzepte für neue Baugebiete (…)“ sowohl den Zeitplan als auch das Verfahren für das Gelände der Bayernkaserne festgelegt.
Laut Antragspunkt 2 wurde auch beschlossen, bis zum Jahr 2017 ein Energiekonzept vorzustellen sowie Modellprojekte im Bereich energetischer Gebäudestandards, die über die städtischen Bestimmungen hinausgehen. Im Antragspunkt 6 wurde besonders darauf hingewiesen, dass die Durchführung von Fachberechnungen noch in der ersten Jahreshälfte 2014 durchgeführt werden sollen.
Erst jetzt, im Mai 2018, wurde das Energiegutachten zur Bayernkaserne im Umweltausschuss vorgestellt. Ein Energiekonzept gibt es bis heute nicht, geschweige denn Modellprojekte in Bezug auf Gebäudestandards. In der Umweltausschusssitzung vom 14.05. hat nun der Vertreter des Planungsreferats zugesagt, dass ein Energiekonzept entwickelt und auch auf die umstrittene Frage der Gebäudestandards eingegangen wird.

 

Deshalb fragen wir:

1. Warum wurde der Beschluss vom Dezember 2013 so lange verzögert und nicht ordnungsgemäß umgesetzt?

2. Welche Zeitspanne ist nun für die Erstellung des Energiekonzepts, inklusive der umfassenden Behandlung der Frage der Gebäudestandards, angesetzt? Wann ist die Vorstellung im Stadtrat dazu zu erwarten?

3. Wird das Energiekonzept das gesamte Areal umfassen oder manche Teile des Areals aus zeitlichen Gründen ausklammern?

Initiative:
Sabine Krieger, Anna Hanusch, Herbert Danner, Jutta Koller, Katrin Habenschaden, Paul Bickelbacher, Dominik Krause.
Mitglieder des Stadtrates

Print Friendly

Nach oben scrollen