AKTUELLE MELDUNGEN

„Nachtbürgermeister/in“ heißt jetzt „Nachtbeauftragte/r“ – Stadt will von Grünen geforderte Stelle für das Nachtleben schaffen

(Pressemitteilung) Vor genau einem Jahr hat die grün-rosa Stadtratsfraktion als Teil eines umfangreichen Antragspakets zur Förderung von Sub- und Popkultur gefordert, eine Stelle zu schaffen, die sich um die bessere Zusammenarbeit von Stadtverwaltung und Clubs kümmern sollte, damit München auch in Zukunft ein attraktives Nachtleben behält. Zahlreiche Metropolen haben bereits „Nachtoffizielle“: ...
Mehr lesen...

Grüne stellen Strafanzeige gegen neonazistische Splitterorganisation

(Pressemitteilung) Dominik Krause, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen – rosa Liste im Stadtrat, hat Anzeige gegen die neonazistische Organisation „Der III. Weg“ wegen Volksverhetzung erstattet. Anlass für die Anzeige ist ein Plakat mit der Aufschrift „Reserviert für Volksverräter“, welches am Platz der Opfer des Nationalsozialismus angebracht war. Dominik Krause: „Das Plakat impliziert, dass an diesem Ort Menschen aufgehängt werden sollen, die ...
Mehr lesen...

Wartezeiten im KVR: Stadtspitze muss endlich handeln

(Pressemitteilung) Fraktionschef Dr. Florian Roth hat die Stadtspitze aufgefordert, aus den chaotischen Zuständen vor den Bürgerbüros und dem Kreisverwaltungsreferat Konsequenzen zu ziehen und „endlich dafür zu sorgen, dass die Stadt elementare Dienstleistungen wieder zu erträglichen Bedingungen erbringt."
Mehr lesen...

Mit Quartiersgaragen zu mehr Lebensqualität in Neubauvierteln

(Pressemitteilung) Die Grünen – rosa liste wollen Neubaugebiete weitestgehend vom Autoverkehr befreien. Zu diesem Zweck sollen private Kfz in sogenannten Gemeinschafts-Quartiersgaragen am Rande der Wohnbebauung geparkt werden – und nicht mehr, wie bisher üblich, den öffentlichen Raum in Beschlag nehmen
Mehr lesen...

Nach oben scrollen