Digitales und IT

Feed Abonnement

Kommentar zum Antrag der FTB „Einführung einer Mängel-„Melde-App“

Die Fraktion Die Grünen / rosa liste begrüßt es sehr, dass auch die Fraktion Freiheitsrechte, Transparenz, Bürgerechtsbeteiligung sich für die technische Umsetzung einer Problem-Melde-App interessiert - wundert sich nur über den Zeitpunkt, denn Die Grünen / rosa liste haben es schon vor über 2 Jahren beantragt
Mehr lesen...

Stadtspitze rudert zurück: Rückkehr zu Windows steht nicht im Mittelpunkt

Eine Rückkehr zum Betriebssystem Windows steht nicht im Mittelpunkt der Planungen der Stadt zur Optimierung ihrer Informationstechnik. Wie aus der Antwort auf eine Anfrage von Fraktionschef Dr. Florian Roth und Stadtrat Dominik Krause hervorgeht, ist sich die Stadtspitze und die städtische IT über die Nachteile und Risiken eine „Re-Migration“ durchaus im Klaren:
Mehr lesen...

Rückkehr der Stadt von Linux zu Microsoft wäre „teurer Schildbürgerstreich“

(PRESSEMITTEILUNG) Laut Medienberichten erwägt die neue Stadtspitze eine Rückkehr der Stadt zu Microsoft. Nachdem der Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) sich als "Microsoft-Fan" bezeichnen ließ und seine Skepsis bezüglich des Umstiegs zur freien Software und dem offenen Betriebssystem Linux verlauten ließ, stößt jetzt auch der 2. Bürgermeister Josef Schmid (CSU) in das selbe Horn und hält laut Süddeutscher Zeitung vom Wochenende sogar "eine Rückkehr zu Microsoft" für möglich. Damals sei, so Schmid, der Wechsel zu Linux politisch motiviert gewesen - und zwar mit dem Ziel, "einem Monopolisten Grenzen aufzuzeigen".
Mehr lesen...

Nach oben scrollen