Gleichstellung

Feed Abonnement

Grüne – rosa liste freuen sich über die Ehrung von Ute Strittmatter

P R E S S E M I T T E I L U N G Die Grünen – rosa liste freuen sich über die Benennung einer Straße nach Ute Strittmatter. Die im Dezember 2016 verstorbene Aktivistin für Inklusion hat sich große Verdienste um die Organisation von Frauen und Mädchen mit Behinderung erworben. „Hoch erfreut“ zeigte sich Stadtrat Oswald Utz ...
Mehr lesen...

Der Auftrag der Inklusion gilt auch für Kitas

(Pressemitteilung) Leider machen Eltern regelmäßig die Erfahrung, dass die Stadt anscheinend kein großes Interesse daran hat, reguläre Kitaplätze in Integrationsplätze umzuwandeln. Es ist jedoch mit dem Ziel der Inklusion unvereinbar, wenn Kinder mit Behinderungen aus Kostengründen möglichst in spezielle Einrichtungen abgeschoben werden anstatt in einer normalen Kita unterzukommen.
Mehr lesen...

Nach oben scrollen