Dienstag, 17. September 2019

Verkehr

Feed Abonnement

Autofreie Innenstadt – Von der Vision zur Realität

(Pressegespräch) Jahrzehntelang haben SPD und CSU die autofreie Innenstadt als absurde grüne Utopie hingestellt. Seit Jahren haben wir dazu Anträge (siehe Anhang) gestellt, die aber in den Schubladen der Verwaltung verschimmeln. Doch seit Neuestem ist diese Vision in aller Munde.
Mehr lesen...

Verkehrswende jetzt einleiten – Autofreie Altstadt I

(Antrag) In der Münchner Altstadt werden die vorhandenen ca. 2.200 Kfz-Stellplätze am Straßenrand/im Öffentlichen Raum vom Herbst 2019 bis zum Herbst 2020 schrittweise um die Hälfte reduziert. Die verbleibenden Stellplätze werden als Anwohnerstellplätze ausgewiesen.
Mehr lesen...

Verkehrswende jetzt einleiten – autofreie Altstadt IV: Neuaufteilung der Verkehrsflächen zwischen Ludwigsbrücke und Isartor

Antrag 1. Die Verkehrsflächen auf der Ludwigsbrücke, in der Zweibrückenstraße, am Isartor und am Thomas-Wimmer-Ring werden neu aufgeteilt. Folgende Zielsetzung soll der Neuaufteilung der Flächen künftig zugrunde gelegt werden: Mehr Platz und Sicherheit für Fuß- und Radverkehr, sowie staufreie Fahrt für die Tram mit komfortablen Haltestellen. Das bedeutet im einzelnen konkret: ·       sowohl auf der Ludwigsbrücke als auch in der ...
Mehr lesen...

Nach oben scrollen