Schneller zum Personalausweis und Reisepass – Speed-Capture-Automaten im KVR einführen

Antrag

Die Verwaltung führt das System des Speed-Capture-Automaten in ihren Bürgerbüros ein.

Begründung:
Die Stadt Fürth hat bereits Speed-Capture-Automaten in ihren Bürgerbüros installiert. Diese Automaten ermöglichen es Bürger*innen dort alle Voraussetzungen, welche für die Beantragung eines Personalausweises oder Reisepasses benötigt werden, vor dem Gespräch mit der Sachbearbeiterin / dem Sachbearbeiter zu erfüllen. An diesem Automaten können die benötigten biometrischen Passbilder digital erstellt, Fingerabdrücke genommen und notwendige Unterschriften geleistet werden. Diese stehen dann im weiteren Verfahren direkt den Sachbearbeitern zur Verfügung. Dadurch reduziert sich die Aufenthaltszeit der Antrag stellenden Personen im persönlichen Gespräch auf ein absolutes Minimum. In Fürth konnte die Stadt dadurch erheblich an Personal sparen. Da die Bürgerbüros im KVR aktuell extrem unterbesetzt sind, kann durch diese Maßnahme das bestehende Personal entlastet und mehr Kund*innen bedient werden.
Für die Münchner*innen bietet dieses Verfahren einen großen Vorteil. Das umständliche Anfertigen von biometrischen Passbildern am Automaten oder beim Fotografen entfällt, das benötigte Bild wird direkt am Terminal erstellt. Die Bedienung des Automaten ist durch eine leicht verständliche Menüführung sehr einfach.
Ein solches System bietet somit eine Win-Win-Situation sowohl für die Verwaltung als auch für die Münchner Bürger*innen.
Wir bitten, wie in der Geschäftsordnung des Stadtrates vorgesehen, um eine fristgemäße Bearbeitung unseres Antrages.

Fraktion Die Grünen-rosa liste
Initiative:
Dr. Florian Roth
Angelika Pilz-Strasser
Sebastian Weisenburger
Oswald Utz

Mitglieder des Stadtrates

Print Friendly

Nach oben scrollen